Gedankensüppchen

with Keine Kommentare

Zu lange im eigenen Gedankensüppchen kochen macht Bomben.
Tickende Zeitbomben, Selbstzerstörungsmodus, in uns allen angelegt.
Wir brauchen eine Intervention von Außen, ein fremdes Gewürz in unserer Gedankensuppe um sie – durch diese Verstörung – wieder genießbar zu machen.


Sag mir, was war dein abstrusestes Gedankensüppchen? Was war das Schlimmste, das du je zusammengeköchelt hast?
Die besten (schlimmsten) Gedankensüppchenrezepte werden hier veröffentlicht!

Meist hüten wir nämlich eifersüchtig unsere hochgeheimen Gedankensüppchenrezepte. Wollen sie bewahren, schützen vor dem störenden Einfluss der Welt.
Glaub mir, einmal ausgesprochen, aufgeschrieben gar, offenbart das Gedankensüppchenrezept seine volle Absurdität. Es sind Rezepte zum Scheitern, Selbstzerstörungsrezepte, Glücksverhinderungsrezepte.
Nur wenn wir die Rezepte teilen, sie zur Diskussion stellen, kann ein wohlschmeckendes, hilfreiches, heilsames Süppchen wieder daraus werden.

GIF von woman.at

Deine Gedanken zu diesem Thema