TräumeTreffen

with Keine Kommentare

 

“The white fathers told us, “I think, therefore I am” 
and the black mother within each of us – the poet – 
whispers in our dreams, 
“I feel, therefore I can be free.”

(Audre Lorde)

 

Träume – verstörend, abenteuerlich, david-lynchesk, stärkend, merkwürdig, wunderbar….

Mittels der Untersuchungs- und Heilungswerkzeuge der Kunsttherapie, eingedenk der Traumtheorien der Tiefenpsychologie, inspiriert von den Ritualen der Schamanen, aber vor allem die Augen, die Haltung und die Ausdrucksweisen der Kunst einsetzend machen wir uns daran, die höchst individuellen Traumsprachen sichtbar werden zu lassen und so unsere Träume auf bereichernde Weise in unser Leben zu integrieren.

Alles was du brauchst ist ein Traum oder ein Traumfetzchen.

Wir, zwei Kunsttherapeutinnen (Wiener Schule für Kunsttherapie) begleiten dich dabei. Mehr zu uns hier: http://zauberraum.at/, www.kunsttherapieundyoga.com).

Wir treffen uns einmal im Monat im Atelier Margareten. Adresse und Anmeldung (beschränkte Teilnehmerzahl) unter marietheresg@gmail.com

Der nächste Termin ist am: Freitag, den 16. Februar 18-21h

Energieausgleich und Materialbeitrag: 30€

Dauer: 3 Stunden

Deine Gedanken zu diesem Thema